Montag, 14. Dezember 2015

Buchvorstellung: "HolzWerken - Oberflächen behandeln"





Das HolzWerken Buch aus dem Vincentz Verlag befasst sich mit dem Thema der Oberflächenbehandlung. Doch es geht um weit mehr als die reine Veredelung von Holz.



_____________________________________________________________________________


Die Autorin Melanie Kirchlechner beginnt in dem Buch nicht mit Farbe, Lasur oder Beize, sie fängt viel weiter vorne an und befasst sich nach einer kurzen Vorstellung zunächst mit den allgemeinen Eigenschaften des Rohstoffes Holz. So wird beispielsweise erklärt, wie Holz aufgebaut ist, wie es sich nach dem Auftrennen verhält und was demnach bei der Holzauswahl zu beachten ist. Dabei geht es um unterschiedliche Holzarten, Plattenwerkstoffe und auch Furniere. 

Ausserdem wird mit vielen wertvollen Tipps ausgiebig beschrieben wie das Werkstück z.B. durch fachgerechtes schleifen vorbehandelt werden sollte. Dabei geht die Autorin darauf ein, welche Materialien und Maschinen es gibt und was dessen Vor- und Nachteile sie bieten.
Diese für den Holzwerker wichtigen anfänglichen Themen werden mit vielen Bildern leicht verständlich erklärt. Dies ist meiner Meinung nach die Grundlagen für das Gelingen einer wertvollen und schönen Oberfläche.


Im Abschnitt der Behandlung durch Oberflächenmittel beschreibt die Autorin, welche schon seit Kindesalter gerne mit Holz arbeitet, die zahlreichen Materialien und Techniken womit man die Oberfläche seines Werkstücks oder Bauwerks behandeln kann. Dabei wird stets erklärt, woraus die Mittel eigentlich bestehen, welche Unterschiede es gibt und wo sie am besten angewendet werden. Es wird verdeutlicht, worauf beim Kauf geachtet werden sollte, denn oft sind die Aufschriften der Produkte für den Kunden verwirrend.
In zahlreichen Anwendungsbeispielen, mit vielen Schritt für Schritt Erklärungen, wird auf vielen Bildern gezeigt, wie die richtige Vorgehensweise ist und was beim Arbeiten zu beachten ist.

Neben den Oberflächenmitteln wird auch ausführlich auf Auftragsmittel eingegangen. Denn wer denkt, ein Pinsel ist ein Pinsel liegt falsch. Auch hier gibt es verschiedene Sorten und Qualitäten, und hochwertige Borsten, Walzen oder Spritzgeräte wollen nunmal gepflegt werden, damit man lange Freude daran hat. 


Aber es geht in dem Buch neben dem Oberflächenschutz durch Öle, Farben oder anderem auch, besonders im Aussenbereich, um den konstruktiven Holzschutz. Denn durch eine korrekte Holzauswahl und entsprechende Bauweise ist so keine Farbe nötig um jahrelang das Holz vor Verwitterung zu schützen. Es werden anhand mehrerer Bilder Beispiele für konstruktiven Holzschutz gezeigt.





Mein Fazit:
Das Buch ist sehr übersichtlich und gut strukturiert gestaltet. Es macht Spass, sich einfach das Buch zu nehmen und immer wieder darin zu blättern. Die vielen schönen Fotos machen das Buch lebendig und die unzähligen kleinen Kästchen mit wertvollen Tipps bieten auf einen Blick nützliche Informationen.
Ich habe mich gefreut, dass das Buch mit den grundsätzlichen Eigenschaften von Holz beginnt und so dem Holzwerker Grundwissen zum Holz vermittelt. Als ich das Buch gelesen habe, wurde ich immer mal wieder an meine Lehrzeit erinnert und es wurden hier und da Themen aufgefrischt wo ich zugeben muss, dass diese nicht mehr so im Gedächtnis waren. Es ist gerade das Grundwissen, was jeder Holzwerker einmal gelesen haben sollte, der mit dem Material Holz arbeitet.



Über die Autorin:
Melanie Kirchlechner ist Tischlerin und Möbel-Restauratorin. Ihre Lehre absolvierte sie in einer kleinen Schreinerei, in der noch wert auf Handarbeit gelegt wurde. Mittlerweile arbeitet sie als Autorin für die Zeitschrift HolzWerken und bietet zudem Kurse für Holzwerker an. 


Buchdaten:
Titel: Oberflächen behandeln
Autor: Melanie Kirchlechner
ISBN: 9783866307094
Verlag: Vincentz Network GmbH & Co KG, Hannover
204 Seiten, durchgängig farbig, gebunden
Erschienen Oktober 2015


_____________________________________________________________________________

Der Vincentz Verlag bietet mit ihrer regelmäßig erscheinenden Fachzeitschrift ein breites Angebot an Infos rund um das Thema Holzbearbeitung. Ich persönlich bin ebenfalls seit mehreren Jahren Abonnent und freue mich immer wieder auf die Neuerscheinungen. 
Neben den Heften erscheinen in regelmäßigen Abständen Videos zu den entsprechenden Themen. Ausserdem umfasst das Angebot von HolzWerken zahlreiche Fachbücher zu verschiedenen Bereichen.

Das Buch wurde mir vom Vincentz Verlag zur Verfügung gestellt - Vielen Dank dafür!



_____________________________________________________________________________

Wenn euch dieser Bericht gefallen hat, so würde ich mich freuen, wenn ihr meinem Blog in Zukunft folgt und euch in die Follower-Liste auf der Startseite eintragt! So bekommt ihr automatisch eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen und seid immer auf dem laufenden!
_____________________________________________________________________________


Siehe auch:

Buchvorstellung "HolzWerken - Die besten Vorrichtungen"








© HolzwurmTom 2015

Kommentare:

  1. Hallo Tom,
    sehr schöne Vorstellung des Buches. Kann dem nur zustimmen. Hab genau den gleichen Eindruck von dem Buch.

    Danke für die Arbeit.

    Gruß Patrick

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die kleine Buchvorstellung

    AntwortenLöschen